Vita - die spirituelle Seite meines Lebens

Erster Impuls

Eine Erkenntnis als Neunjährige ist enttäuschend: in der Bibel steht nicht das, was ich erwartet habe. Für mich war bis zu diesem Zeitpunkt die Bibel "Die Heilige Schrift", danach war sie ein großes Fragezeichen, nicht verlässlich, kein Gesamtwerk.

Eine folgenschwere Begnung

Gibt es UFOs oder Außerirdische? Wenige Jahre später bekam ich das Material von Ashtar Sheran aus dem Medialen Forschungskreis in Berlin in die Hände. Es hinterließ einen tiefen Eindruck auf mich und war lange Zeit der Ersatz für "meine Bibel". 1975 war ich vor Ort und hatte mein erstes "Gotteserlebnis". Später besuchte ich regemäßig Hermann Ilg.

Regale mit esoterischen Büchern

Ich laß über alles, was es damals gab. Eines Tages entdeckte  ich das Buch "Der Junge mit den lichten Augen". Der Impuls war da, das ist mein Weg! Der begann aber erst mal ganz anders.

Die ersten Ausbildungen

  • Touch for Health, der kinesiologische Muskeltest 1986
  • Gerda Bareuther, Stuttgart 1986
  • Ernährungsberatung UGB, 1987
  • Intuitive Astrologie nach Jophra 1989
  • Rei-Ki, der 1. und 2 Grad 1990

Die entscheidende Ausbildung

1993 erlernte ich in München bei Elfie Neumann das System des Lebens- und Persönlichkeits-Reading über die Seminar-Reihe "Öffnen des 3. Auges - Intuitionsentwicklung". Zur Lösung von Blockaden kam "Self-Processing" zum Einsatz, eine Methode, die dem NLP in Teilen ähnelt, aber erweitert ist.
Ich buchte meinen 1. Messestand auf der Esoterik-Messe und erst danach begann eine intensive Zusammenarbeit mit Elfie Neumann. Diese endete 1997, weil ich nun selbst Seminare abhielt.

Kurse - Workshops - Veranstaltungen

  • Fußreflexzonen-Massage mit Prüfung
  • Lichtnahrung nach Jasmuheen
  • Rei-Ki-Meister -  Healing Inspiration
  • Flower of Life mit Franz Winkler (mehrfach)
  • Kryon 2002 und 2007
  • Tom Kenyon bis 2011
  • Dorn-Breuss-Methode bei Doris Böhm in Schwabach
  • Energetische Re-Programmiereung bei J.-M. Demelt
  • Mediale Aufstellungen 2003 - Der Stellvertreter
  • ARDEA - Heilpraktiker-Schule Psychotherapeut HPG
  • HUNA-Weisheit mit einer hellsichtigen Psychologin
  • DGEiM - Heidelberg - mehrere Veranstaltungen -
    Quantenphysik und alternative Heilweisen
  • Remote Viewing 2013
  • Wasser in den Zellen mit Dr. Ulrich Warnke 2014
  • Mediation - Konflikte beilegen anstatt streiten 2017
  • Ausbildung zum zertifizierten Trainer/ ECA-Coach

Eigene Entwicklungen

Licht enthält Information und unsere DNS reagiert auf Licht-Information als eine Sprache. So entdeckte ich mit Hilfe meines Geistigen Freundes, dass bewusst gesprochene Sätze ändern und verändern. Er gab mir einen besonderen Satz, der Veränderung durch bewusste Wahl ermöglicht.

Neben allen anderen Möglichkeiten wie das Ho'oponopono, auflösen von Gedankenformen, Healing Inspiration, Repräsentanten-Arbeit etc. ist diese Methode äußerst wirksam heilend in der Seele eines Menschen. Mein Geistiger Freund ist immer dabei und sorgt dafür, dass jede Sitzung fehlerfrei und optimal verläuft.

Die Ausbildung zum Coach erweitert meinen Handlungsrahmen. Was zum spirituellen Rahmen passt, baue ich in die bisherige Arbeit ein. Einige Erkenntnisse, die ich im Laufe der unzähligen Sitzungen gewonnen habe, sind bestätigt worden, ein paar Modelle erklären die Zusammenhänge perfekt.

Und Entwicklung geht immer weiter und das ist mir wichtig, das ist das, was mich umtreibt. Ich könnte niemals aufhören damit.